V I E L E N   L I E B E N   D A N K ...

an alle fleißigen Helferlein, netten Gäste + Gratulanten, wunderbaren Kinder und das tolle Team !

 

 

 

 

 

Herbstbastelei

Es wird wieder kuschelig ...

denn die Zeit der Lichter und Laternen beginnt.

Aus Naturmaterialien entstanden tolle Windlichter, Lampions, Figuren und herbstliche Dekorationen.

Phantasie ohne Grenzen !!!

Bachtage

Die ersten zwei Tage der Sommerferien verbrachten wir am Bach.

Picknick, Fantasieboote und Unterwasserlupen basteln, beobachten kleiner Wasserbewohner

- Natur pur und unglaublich viel Spaß ;-) !

Sommer, Sonne, Eis und Drinks

Die Woche startete mit strahlendem Sonnenschein. Perfekt für Sommerdrinks und Eis ;-)

Leckere Sommerdrinks mixen, dekorieren und genießen!

Wir besuchten den Schmelzpunkt in Eime. Hier wurde uns erklärt, was alles in das Eis hinein kommt, wie die Eismaschine funktioniert und wo das Eis aufbewahrt wird.

Speziell für uns wurde eine neue Eissorte hergestellt - das KidS-Eis!

L E C K E R    Herzlichen Dank an das Schmelzpunkt-Team!

Wir erkunden die Natur mit Leinwänden

Bilder der Natur auf Leinwand bringen...nicht so einfach. Zuerst skizzierten wir alles auf ein Blatt Papier. Schritt- für- Schritt Anleitungen und Vorlagen ermöglichten das Übertragen und Nacharbeiten. Voller Eifer und Ehrgeiz entstanden mit Pinsel, Farbe und verschiedenen Naturmaterialien tolle Kunstwerke.

KidS forschen

Wir sind von grund auf neugierig und haben viiieele Fragen ;-)

In den Forschertagen bei KidS führten wir selbständig Experimente durch und fanden so einige Antworten...

Backtag - Besuch in der Landbäckerei Grube

Wir besuchten die Bäckerei Grube in Deinsen. Bäcker Klaus führte uns mit viel Spaß durch die

Backstube, erklärte uns den Weg vom Korn zum Brot . Das besondere Highlight war, das wir alle mit "anpacken" durften und uns unsere eigenen kleinen Brote, Brezeln und Brötchen formen und backen durften! Mhmm ... und wie das duftete ;-) Vielen Dank an das Grube-Team!

 

Wisentgehege

Mit dem Bus ging es morgens zum Wisentgehege nach Springe.

Hier lernten wir von Julia viel über die Tierarten und den Lebensraum Wald.

Anschließend starteten wir in kleinen Gruppen eine spannende Wildrallye.

Waldtage - Raus ins Abenteuer!

Die letzten Tage unserer Ferienbetreuung ging es in den Wald.

Wir wurden zu Walddetektiven, lernten die Gebote des Waldes kennen und bauten ein Waldsofa.

Förster Wilke Frels besuchte uns und erzählte uns spannende Geheimnisse der Bäume, Pflanzen und Tiere.Viiieeelen Dank dafür!

 

Waldwoche
Das Wetter gestaltete unsere Woche etwas um. So wurde aus unserer Waldwoch eine "Bach-Wald Woche". Wir hatten trotzdem viel Spaß. Die Sonne bescherte uns zum Abschluss der Woche, einen wirklich schönen Waldtag mit Waldsofa und Stockbrot. Sogar der Osterhase hat dieses Jahr Überstunden gemacht und uns hier und da eine Tüte da gelassen.
Komm wir basteln mit Natur
Lauter Naturtalente! Es sprudelten die Ideen und so entstanden schöne Osterkarten und Körbe, Geschenke, Girlanden aus Salzteig und eigene Kreationen. Es hat uns großen Spaß mit euch gemacht.
Stadtführung Hildesheim
Mit unserer Gästeführerin Frau Herzog waren wir auf der Suche nach dem Teufelshorn. Wir erkundeten Hildesheim vom Rathausmarkt bis zum Domhof. Unterwegs erfuhren wir spannende Geschichten über die Anfänge von "Hildwins Heim", von klugen Domherren und schönen Jungfrauen.
...und das Teufelshorn, das haben wir natürlich gefunden! Es erinnert noch heute daran, dass der Schutz Gottes stärker ist als die Kraft des Bösen. 

Star Wars MANIA

Hier ging es wahrhaftig galaktisch zu!

Soviele Ideen wurden hier lebendig. Es wurden unter anderem Chewbacka- Handpuppen gebastelt, Raumstationen entworfen, das Ewok Volk aus Steinen gebastelt und bemalt, Origami gefaltet und vieles mehr.

 "Möge die Macht mit euch sein!"  ​
 

Herbstferien 2015

Werken

Das Werken mit Holz lockte uns!

Unsere Zutaten für diese Aktion waren junge, kreative Köpfe, Holz, Werkzeuge und Farbe. Es wurden Ideen gesammelt und gemalt, Formen ausgesägt, geschmirgelt und geklebt. Mit Lachen und Musik entstanden bunte Willkommenslieder und Erdspieße.  

Brotmuseum in Ebergötzen

„Wißt ihr was? Zum Brotmuseum sind „...wir fast um die ganze Welt gefahren“

„...und es war toll!“ Gut gestärkt wurde uns das Brotbacken erklärt und anschaulich gezeigt, was man aus einer handvoll Teig alles formen kann.

Es entstanden unter anderem Igel, Riesenbrötchen und Schnecken. Unser Brot musste nun zwei Stunden lang backen. So haben wir eine Ralley durch das Brotmuseum und über das Gelände gemacht. Dabei haben wir alte Kutschen und den Kräutergarten entdeckt. Anschließend haben wir die Bockwindmühle auf dem Gelände des Brotmuseums besichtigt. Um in die Mühle zu kommen, mußten wir über eine Holztreppe gehen.

Hui- das war ganz schön hoch! Drinnen konnten wir das alte Mahlwerk und den Sacklift bestaunen. Die Sackausklopfmaschine wurde uns als „Popoklopfmaschine“ vorgestellt - das war ganz schön gruselig. Da waren wir froh, als wir herausgefunden haben das sie zum Glück nur zum Sackausklopfen benutzt wurde. Die Besichtigung beendeten wir mit einem „Müllersprung“.

Drucken

In jedem steckt ein/e Shirtinator!

Jeder konnte verschiedene Materialien und Ideen ausprobieren. Im Mal-Land wurden spielerisch einzigartige Phantasiemotive oder der Lieblingsverein auf T-Shirt´s, Beutel oder mitgebrachte Stoffe gedruckt.

phaeno - die Welt der Phänomene

Zum Staunen, Experimentieren und Lernen
 

Es war ein phänomenaler Tag! Wir haben gestaunt, experimentiert, gelacht und  viiiieeel Spannung erlebt.

Wir konnten einen Feuertornado aus nächster Nähe sehen und elektro-magnetische Igel formen.